Granitstein oder Schiefer – Ratgeberartikel zu Natursteine Bonn

Der Natursteinhandel Cologne offeriert Ihnen geeignete Fensterbänke oder Granit Arbeitsplatten. Zudem sind in Köln und der nahen Umkreis verschiedene Ansprechpartner für Fliesenleger Cologne.

Schieferton und Granit sind Natursteine, die ein Flammen in den Augen bewirken.

Besonders die Vielfalt ist Anziehungskraft pur und mitunter ein Grund, weshalb sich von Mal zu Mal Besitzer eines Hauses für Naturstein entschließen. Inzwischen ist es möglich, Granit Fensterbänke oder Schiefer Fensterbänke zu wählen.

Auch Granit Arbeitsplatten sind längst keine Besonderheit mehr, zumal sie optisch begeistern und einfach absolut chic aussehen. In dem Blogartikel möchten wir Ihnen mehr über Granit und Schiefergestein weitergeben.

 

Granit Köln – erstklassige Natursteine sind stets erste Präferenz

 


Hat man ein neues Haus erbaut und will nun an die anderen Arbeiten gehen, so ist es wichtig einen wesentlichen Fachbereich zu berücksichtigen – die Fensterbänke. Die Nachbarn setzen auf Granit und Sie auf Schiefergestein? Ganz so leicht ist das nicht.

Granit Fensterbänke sind einfach ein Highlight und geben dem Raum eine bestimmte Eleganz. Abseits der Optik überzeugt der Ansicht nach Granit grundlegend als haltbares und äußerst langlebiges Material. Schiefer ist ein so wertvoller wie erstklassischer Naturstein.

Beide Möglichkeiten sind gegenüber ähnlichen Fensterbänken preiswert.

Ganz gleich, welche Größen Sie für Ihre Fensterbank brauchen – der Natursteinhandel in Köln wird Ihnen die angebrachten Gesamtlösungen und Größen anbieten.

 

 

 

 

 

Verschiedenerlei Farbkombinationen möglich – Sie können bei Natur- und Kunststeinen aus einem fast unendlichen Angebot auswählen



Wenn Sie sich gegen Holz und andere Materialien entschlossen haben, versteht man darunter eine gute Wahl. Gerade bei Fensterbänken außen ist die Präferenz an Farben und Strukturen schier unbeschränkt.

So kann man beispielsweise Ihr Fensterbrett in Basaltina oder Schiefer bestellen. In Städten wie Köln wird insbesondere gerne die Farbe anthrazit für den Außenbereich ausgesucht.

Wegen der großen Bandbreite an Strukturen und Farben sind die diversen Hartgesteinsarten eine billige Lösung. Das ist auch ein Grund, weshalb more immer mehr Hauseigentümer zu der Ausführung greifen und auf Fenstersimse aus Aluminium verzichten.

 

 

 

Mit Schiefer Platten und Bodenplatten haben Sie deutlich mehr Möglichkeiten



Nicht allein für den Fenstersims kann man Schiefergestein Fliesen benutzen. Schieferton Platten sind facettenreich einzusetzen. So hat man bspw. in der Kochstube,im Wohnzimmer oder im Bad ein Highlight erschaffen.

Doch als wenn das nicht gereicht hätte, man kann die Schieferplatten für die Veranda oder den Terrassengarten benutzen. Unabhängig davon, ob Innen oder Außen – Sie haben eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten und können Ihr Haus genau nach Ihrem Bedarf gestalten.

Die gängigen Schieferton Bodenplatten sind optional quadratisch oder viereckig. Die Stärken befinden sich im Normalfall zwischen 10 mm sowie 20 mm, im Verlauf die üblichen Maßen wie folgt aussehen:



60 x 60 cm
40 x 40 cm
30 x 30 cm
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Comments on “Granitstein oder Schiefer – Ratgeberartikel zu Natursteine Bonn”

Leave a Reply

Gravatar